Dr. Peter Gloystein: aktuelle Mandate und Lebenslauf

Der unternehmerische Ansatz begleitet mich durch meine gesamte berufliche Laufbahn. Aktuell bin ich unter anderem als Vorsitzender des Aufsichtsrats für die Deutsche Mergers & Acquisitions AG in Düsseldorf, als Vorsitzender des Beirats bei der Ratingagentur Scope Group in Berlin und als Vorsitzender des Kuratoriums der Johanniter Klinik Bethesta in Mönchengladbach tätig.

Die Grundlage für meine unternehmerische Tätigkeit legte ich mit meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre sowie der volkswirtschaftlichen Promotion. Nach meinem Studium folgten mehrere Stationen unter anderem bei diversen Banken wie der WestLB und der Commerzbank AG, wo ich neun Jahre als Mitglied des Vorstandes tätig war. Danach war ich Sprecher des Vorstands der BHF-Bank und Mitglied des Executive Commitees Europe der ING-Gruppe.

Mein Lebenslauf im Überblick

 

Meine derzeitigen Mandate Deutsche Mergers & Acquisitions AG, Düsseldorf

Vorsitzender des AufsichtsratsScope Group, Ratingagentur, Berlin

Vorsitzender des BeiratsAllistro Capital GmbH, Frankfurt am Main
Private Equity Gesellschaft
Mitglied des FachbeiratsVerein zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich e.V., Neuss
Vorsitzender des VorstandsFreundeskreis der Deutschen Oper am Rhein
Düsseldorf/Duisburg
Mitglied des Kuratoriums

Freundeskreis des Teatro la Fenice e. V., Berlin

Vorsitzender des Vorstands

Johanniterorden, Berlin

Schatzmeister der Rheinischen Genossenschaft, Düsseldorf

Johanniter-Stiftung, Berlin
Mitglied des Beirats

Evangelisches Krankenhaus 
Bethesda, Mönchengladbach

Vorsitzender des Kuratoriums

1990 bis heute Zahlreiche Mandate in deutschen Unternehmen und im Finanzbereich sowie im Kulturmanagement, z. B. deutsches Mitglied der Maas-Kommission zur Vorbereitung der Europäischen Währungsunion, Mitglied des Vorstandes des Europäischen Bankenverbandes, Vorsitz der Opern-Fördervereine in Düsseldorf, Frankfurt, Bayreuth und Venedig
01.06. 2005 – heute Unternehmensberater mit Schwerpunkt im Finanzbereich und im Kulturmanagement in Düsseldorf, bis 2008 in Bremen
08.08. 2004 – 13.05.2005 Freie Hansestadt Bremen: (Zweiter) Bürgermeister, Senator für Wirtschaft und Häfen, Senator für Kultur
01.09. 2002 – 31.07.2004 Unternehmensberater mit Schwerpunkt im Finanzbereich und im Kulturmanagement, Kronberg/Ts.
01.12.1999 – 31.08.2002 Sprecher des Vorstandes der BHF-BANK Aktiengesellschaft, gleichzeitig Mitglied des Executive Committee Europe, ING-Group, Amsterdam
1981 – 1999 Commerzbank AG

1990 Mitglied des Vorstandes

1986 Mitleiter Filiale Stuttgart

1981 Zentrale Abteilung Koordination und Planung, Frankfurt
Leiter des Bereichs Finanzplanung

1975 – 1981 WestLB Düsseldorf, Internationales Geschäft
1971 – 1975 HWWA-Institut für Wirtschaftsforschung, Hamburg
Wissenschaftlicher Referent internationale Währungspolitik
Meine Ausbildung: Promotion, Dr. rer. pol., Universität Hamburg

Diplom-Kaufmann

Studium Betriebswirtschaft, Universität Hamburg

Bundeswehr (Leutnant d. R.)

Abitur

Haben Sie Fragen oder Anregungen?